Clusteranalyse "Durchschnittsfall"

Allgemeine Fragestellungen zu Statistik mit SPSS.

Clusteranalyse "Durchschnittsfall"

Beitragvon Julia_ » So 30. Aug 2020, 17:09

Guten Tag -

Ich habe eine Frage zur Clusternalyse. Und zwar habe ich nun mittels des Ward Verfahrens drei Cluster in meinen Daten gefunden und möchte den jeweils "repräsentativsten"/durchschnittlichsten Fall je Cluster finden (über 90 Variablen hinweg, die alle von 0-100 skaliert sind) - gibt es hier einen einfachen Weg (außer der graphischen Lösung)?

Vielen Dank im Voraus.
Mit besten Grüßen,
Julia
Julia_
 
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jan 2020, 13:01
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Clusteranalyse "Durchschnittsfall"

Beitragvon ponderstibbons » Mo 31. Aug 2020, 10:14

Du kannst Deinen Daten weitere k Zeilen hinzufügen (k=Azahl der Cluster),
von denen jede die 90 Variablenmittelwerte eines der Cluster enthält.
Diese Mittelwerte erhälst Du beispielsweise über Prozedur "Mittelwerte vergleichen"
(nur Mittelwerte und sonst nichts anfordern, die Ergebnistabelle so formatieren,
dass die Mittelwerte der Cluster zeilenweise angezeigt werden) und kannst
sie per copy&paste im Datenblatt einsetzen

Danach kannst Du Dir innerhalb der hierarchischen Clusteranalyse unter
"Statistiken" die Ähnlicheitsmatrix anhand Deines gewählten Distanzmaßes
ausgeben lassen und nachsehen, welcher Fall jedem Clusterzentrum am
nächsten liegt.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 1857
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 186 mal in 185 Posts

Re: Clusteranalyse "Durchschnittsfall"

Beitragvon Julia_ » Sa 12. Sep 2020, 15:41

Vielen herzlichen Dank, ich habe jetzt ein bisschen herumprobiert und es sieht als wäre bei einem von drei Clustern, der Clustermittelpunkt eines anderen Clusters am Ähnlichsten und der zweitähnlichste Fall ist in der Clusteranalyse einem anderen Cluster zugeordnet - das ist wahrscheinlich eher eine Statistik Frage, aber ich wäre super dankbar wenn mir jemand helfen könnte zu verstehen, warum dies so ist.

Und ich würde dem Beitrag/der Antwort gerne danken - finde dazu aber leider keinen Button?

Vielen herzlichen Dank noch einmal,
Julia
Julia_
 
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jan 2020, 13:01
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Clusteranalyse "Durchschnittsfall"

Beitragvon Julia_ » Sa 19. Sep 2020, 17:10

Guten Tag noch einmal - falls hier jemand eine Erklärung wüsste, würde ich mich sehr freuen und das würde mir sehr weiterhelfen.
Vielen herzlichen Dank im Voraus!
Beste Grüße,
Julia
Julia_
 
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jan 2020, 13:01
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste