ANCOVA macht in SPSS nur mit zusätzlicher Korrelation Sinn?

Faktoren- und Clusteranalysen, Diskriminanzanalysen und weitere multivariate Verfahren aller Art mit SPSS

ANCOVA macht in SPSS nur mit zusätzlicher Korrelation Sinn?

Beitragvon miner » Sa 12. Sep 2020, 14:58

Hallo,

ich habe eine grundsätzliche Frage zur Durchführung / Interpretation der ANCOVA in SPSS.

Nehmen wir beispielhaft an, es gäbe zwei Prädiktoren und eine AV. Sei die AV metrisch. Sei weiterhin der Prädiktor UV1 nominal skaliert mit drei Faktorstufen und UV2 sei metrisch. Es soll eine ANCOVA (Kovarianzanalyse) in SPSS durchgeführt werden. Von einer Regressionsanalyse soll aus unterschiedlichen Gründen abgesehen werden.

Nun soll der Output interpretiert werden. UV1 ist unproblematisch, SPSS bietet den üblichen F-Test sowie diverse post-hoc-Tests an.

UV2 ist allerdings schwierig. SPSS bietet hier nur den Signifikanztest für die UV2 ("Kovariate") an. SPSS bietet offenbar im Rahmen der ANCOVA keine Möglichkeit, die Richtung des Zusammenhangs zwischen einer Kovariate und AV auszugeben. Die Kovariate UV2 wird lediglich global mit einem F-Test getestet.

Wenn für die Kovariate UV2 nicht nur die Signifikanz, sondern auch die Richtung von Interesse ist, ist es offenbar zwingend erforderlich, zusätzlich zur ANCOVA eine bivariate Korrelationsanalyse zu rechnen, da die ANCOVA in SPSS die entsprechenden Einstellungen nicht anbietet?

Ich finde das etwas unbefriedigend.

Oder habe ich etwas übersehen?

Besten Dank und Grüße.
Miner
miner
 
Beiträge: 79
Registriert: Do 12. Sep 2013, 16:54
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: ANCOVA macht in SPSS nur mit zusätzlicher Korrelation Si

Beitragvon ponderstibbons » Sa 12. Sep 2020, 15:32

Bei Optionen die Parameterschätzungen anfordern.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 1855
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 186 mal in 185 Posts

folgende User möchten sich bei ponderstibbons bedanken:
miner

Re: ANCOVA macht in SPSS nur mit zusätzlicher Korrelation Si

Beitragvon miner » So 17. Jan 2021, 21:31

ponderstibbons hat geschrieben:Bei Optionen die Parameterschätzungen anfordern.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons


Besten Dank. Das ist hilfreich.
miner
 
Beiträge: 79
Registriert: Do 12. Sep 2013, 16:54
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Multivariate Verfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste