Fälle in Gruppen zusammenführen

Allgemeine Fragestellungen zu Statistik mit SPSS.

Fälle in Gruppen zusammenführen

Beitragvon Emmalove » Mo 11. Jan 2021, 13:55

Hallo zusammen,

ich würde gerne bestimmte Fälle gruppieren und weiß nicht so recht wie ich das machen kann.
Also z.B. Personen die bei Frage 1 "a" angekreuzt haben, bei Frage 2 "b" und bei Frage 3 "a" kommen in eine Gruppe und die Personen, die in den entsprechenden Fragen das andere angekreuzt haben kommen in eine andere Gruppe. Ist es möglich aus diesen Informationen zwei Variablen zu bilden mit denen ich dann weiter rechnen kann?
Da die Fragen nominal verteilt sind, kann ich ja nicht einfach den Mittelwert nehmen. Mit den beiden Gruppen würde ich dann gerne mögliche Gruppenunterschiede in Bezug auf bestimmte Konstrukte berechnen.
War das verständlich soweit?

Danke für eure Hilfe!
Emmalove
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 19:18
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Fälle in Gruppen zusammenführen

Beitragvon ponderstibbons » Mo 11. Jan 2021, 15:30

IF(var1="a" AND var2 = "b" AND var3 = "a") gruppe = 1 .
EXECUTE .
IF(var1 ne "a" OR var2 ne "b" OR var3 = "a") gruppe = 2 .
EXECUTE .

Falls var1 bis var3 nicht Textvariablen sind, sondern Nummerncodes enthalten, die Einträge entsprechend ohne Anführungzeichen.

HTH

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 1855
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 186 mal in 185 Posts

Re: Fälle in Gruppen zusammenführen

Beitragvon strukturmarionette » Mo 11. Jan 2021, 16:28

Hi,

Da die Fragen nominal verteilt sind, kann ich ja nicht einfach den Mittelwert nehmen.

- ?

Gruß
S.
strukturmarionette
 
Beiträge: 1827
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 86 mal in 86 Posts


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron