Explorativ gemeinsames Auftreten von Eigenschaften in finden

Allgemeine Fragestellungen zu Statistik mit SPSS.

Explorativ gemeinsames Auftreten von Eigenschaften in finden

Beitragvon Lisbeth » Fr 23. Okt 2020, 11:57

Hallo,

bitte verzeiht, sollte dieses Thema im falschen Forum stecken. Ich habe mehr Idee als Ahnung, weshalb ich nicht weiß, in welches Gebiet diese Frage einzuordnen ist.

Es geht um eine explorativ angelegte Analyse eines Diskurses, in dem bestimmte Motive wieder und wieder aufgegriffen werden. N=212 und insgesamt sind 16 Motive binär/dichotom als Mehrfachantworten codiert worden. Diese Motive sind der Kern und Hauptpunkt ist eigentlich ihre relative Häufigkeit, aber mir fiel schon beim codieren auf, dass bestimmte Motive gerne zusammen auftraten. Die Auswertung erfolgt mittels SPSS.

Aus Neugier habe ich diese 16 Variablen in eine Korrelationsmatrix (Pearson-Korrelation) gesetzt und dabei festgestellt, dass es zwischen den Variablen zT. signifikante Zusammenhänge mit bis zu hohen Effektstärken gibt. Also bestimmte Motive vermehrt zusammen auftauchen, andere Motive sich quasi gegenseitig abstoßen (Kreuztabelle und Chi-Quadrat bestätigen die Zahlen für die jeweiligen Zweier-Paarungen).
In Bezug auf die Auswertung liefern diese Zusammenhänge wertvolle Einsichten. Einige Paarungen überraschen wenig und wirken wie eine logische Konsequenz, andere wiederum überraschen zB. weil der Zusammenhang fehlt, obwohl er stimmig wäre.

Soweit die statistischen Möglichkeiten, mit denen ich vertraut bin.
Nun würde ich gerne überprüfen, ob in diesen Zusammenhängen "noch mehr steckt", also inwieweit sich die Zusammenhänge gruppieren lassen, Muster darin stecken oder ob sich gar ein Gesamtmodell (grafisch) aus den Zusammenhängen erstellen lässt.
Ich weiß nur nicht, wie ich dorthin komme und die eher rudimentären Kenntnisse erschweren eine zielgerichtete Onlinesuche. Deswegen komme ich mit diesem Anliegen zu euch, in der Hoffnung, ein wenig Anweisung zu bekommen.
Ich habe wenig Ahnung, aber ich habe Zettel und Stift.

Vielen lieben Dank!
Liebe Grüße,
L.
Lisbeth
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Okt 2020, 10:34
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Explorativ gemeinsames Auftreten von Eigenschaften in fi

Beitragvon ponderstibbons » Fr 23. Okt 2020, 13:02

Dimensionale Betrachtung: SPSS-Funktion Faktorenanalyse.
Muster/Klassen: SPSS-Funktion Clusteranalyse.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 1857
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 186 mal in 185 Posts


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron