Interaktionseffekt berechnen

Allgemeine Fragestellungen zu Statistik mit SPSS.

Interaktionseffekt berechnen

Beitragvon nici_e » Mo 23. Mär 2020, 12:23

Hallo,

ich möchte gerne mit SPSS einen Interaktionseffekt berechnen.
Meine abhängige Variable ist die Gesamtpunktzahl in einem Fragebogen zu Empathie. Es haben 4 Gruppen an der Studie teilgenommen. Zusätzlich haben sie einen Fragebogen zu Traumata ausgefüllt. Nun interessiert mich, ob es einen diagnosenspezifischen Einfluss des Traumascores auf den Empathie-Score gibt. D.h., ob es einen Interaktionseffekt von Traumascore*Gruppe auf Empathiescore gibt.
Ich bin derzeit ein bisschen überfordert, ob ich das am besten mit einer multivariaten ANOVA, einer Regressionsanalyse oder sonstigen Verfahren machen soll- meine Statistikkenntnisse sind ein bisschen eingerostet. :D

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

LG!
nici_e
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 12:16
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Interaktionseffekt berechnen

Beitragvon ponderstibbons » Mo 23. Mär 2020, 13:12

Ich bin derzeit ein bisschen überfordert, ob ich das am besten mit einer multivariaten ANOVA,

Multifaktoriell. Das ginge ziemlich einfach mit ALM -> Univariate Varianzanalyse,
dort den Faktor und die Kovariate eintragen. Falls die Wechselwirkung nicht automatisch
berechnet wird, dies unter "Modell" anfordern.

Lineare Regression wäre dem äquivalent, Du müsstest allerdings für die Gruppierungsvariable
zunächst 3 dummy-Variablen erzeugen und für die Interaktion dann 3 Produktterme, die Du
dann alle als Prädiktoren einschliesst.
LG

wtf

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 1549
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 148 mal in 148 Posts

Re: Interaktionseffekt berechnen

Beitragvon nici_e » Mo 23. Mär 2020, 14:03

Vielen Dank für die Antwort!
Leider bin ich immer noch ein bisschen ratlos.. Ich habe, wie du beschrieben hast, eine ALM mit der Grupppenvariable als Faktor und dem Traumascore als Kovariate eingegeben und zusätzlich bei Modell eine Interaktion angefordert. Trotzdem kriege ich als Ergebnis nur eine Tabelle mit den Werten "korrigiertes Modell", "konstanter Term", "Gruppe", "Trauma", und "Fehler", aber keine Interaktion.
nici_e
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 12:16
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Interaktionseffekt berechnen

Beitragvon nici_e » Mo 23. Mär 2020, 14:14

Und- noch eine zusätzliche Frage- gibt es eigentlich auch ein nonparametrisches Verfahren, um Interaktionseffekte zu berechnen?
nici_e
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 12:16
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Interaktionseffekt berechnen

Beitragvon ponderstibbons » Mo 23. Mär 2020, 15:04

Ich weiß nicht, ob beim Anfordern der Interaktion alles richtig lief.
Die Syntax sollte sinngemäß lauten:

UNIANOVA Empathie BY Gruppe WITH Traumata
/METHOD=SSTYPE(3)
/INTERCEPT=INCLUDE
/CRITERIA=ALPHA(0.05)
/DESIGN=Gruppe Traumata Gruppe*Traumata .

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 1549
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 148 mal in 148 Posts

Re: Interaktionseffekt berechnen

Beitragvon nici_e » Mo 23. Mär 2020, 17:38

Ah perfekt, jetzt hat es geklappt! Vielen lieben Dank!
nici_e
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 12:16
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron