Werte, die "systemdefiniert fehlend" sind zählen

Allgemeine Fragestellungen zu Statistik mit SPSS.

Werte, die "systemdefiniert fehlend" sind zählen

Beitragvon fsabrina » Mi 4. Sep 2019, 22:45

Hi Leute,
kennt jemand eine Methode, wie man die Anzahl der systemdefiniert-fehlenden Werte man auszählen kann?
Wenn ja, wie funktioniert es?
Danke schon jetzt & viele Grüße
Sabrina
fsabrina
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 09:39
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Werte, die "systemdefiniert fehlend" sind zählen

Beitragvon strukturmarionette » Mi 4. Sep 2019, 23:49

Hi,

- die werden bei deskriptiven Statistiken automatisch separat ausgegeben und 'mitgezählt' und die Anzahl in Tabellen angezeigt.

Gruß
S.
strukturmarionette
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 68 mal in 68 Posts

Re: Werte, die "systemdefiniert fehlend" sind zählen

Beitragvon ponderstibbons » Do 5. Sep 2019, 09:35

fsabrina hat geschrieben:kennt jemand eine Methode, wie man die Anzahl der systemdefiniert-fehlenden Werte man auszählen kann?
Wenn ja, wie funktioniert es?

Fallweise? Variablenweise? Datendateiweise?
ponderstibbons
 
Beiträge: 1392
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 136 mal in 136 Posts


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron