Fehlende Werte ausschließen

Allgemeine Fragestellungen zu Statistik mit SPSS.

Fehlende Werte ausschließen

Beitragvon keksi90 » Di 14. Mai 2019, 15:20

Hallo.

Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich führe gerade Auswertungen für meine Masterthesis durch. Meine Professorin möchte von mir, dass ich die fehlenden Angaben aus allen Auswertungen (d. h. uni-,bi- und multivariat) von vornherein ausgeschließe, damit ich immer mit der gleichen Anzahl an Fällen (n) rechne. Jetzt weiß nicht so ganz was ich genau machen soll. In meinen Variablen sind bereits fehlende Werte als system fehlend definiert, aber ich weiß nicht ob sie das meint oder ob ich noch etwas anderes dafür tun muss.

Wäre super wenn ihr eine Idee habt.
keksi90
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 14. Mai 2019, 15:09
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Fehlende Werte ausschließen

Beitragvon strukturmarionette » Di 14. Mai 2019, 23:32

Hi,

fehlende Werte als system fehlend definiert,

- das sind die vordefinierten Punkte ('.').
- des weiteren meint sie wohl, das du bspw auch sonstigen fehlenden Werte in der Variablenansicht als solche definierst.
(Üblich sind bspw 77 oder 99, soweit fehlende Werte in deinen Rohdaten auch tatsächlich als solche vorgesehen und eingetippt sind.
- zu beachten dabei bei allen Variablen ist insbesondere der jeweilige Variablentyp

Gruß
S.
strukturmarionette
 
Beiträge: 1377
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 65 mal in 65 Posts

Re: Fehlende Werte ausschließen

Beitragvon ponderstibbons » Mi 15. Mai 2019, 08:35

ponderstibbons
 
Beiträge: 1341
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 134 mal in 134 Posts


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron