Variablen zusammenfügen

Allgemeine Fragestellungen zu Statistik mit SPSS.

Variablen zusammenfügen

Beitragvon Anna.SPSS » Mo 23. Apr 2018, 20:23

Hallo,
ich habe einen Datensatz (N=2000) mit u.a. einzelnen Variablen zu den Bundesländern (Var_Bayern, Var_Hessen usw.). Für jede Versuchsperson ist ein Wert in der jeweiligen Variable/Bundesland enthalten in der die Person tätig ist (Inhalt sind metrische Daten). Nun möchte ich diese in eine Variable für gesamt Deutschland trasformieren. Ich möchte also keine neue Variable berechnen, sondern nur die Inhalte der Bundesländer-Variablen in eine Deutschland-Variable zusammenfassen. Leider ist mir dies nicht gelungen, habt ihr eine Idee??
P.S. Habe es über den Bereich "Mehrfachantworten-Sets" versucht, hier kann ich aber keine Variable bilden oder? Die Antworten aus anderen ähnlichen Fragen konnte ich leider nicht auf mich übertragen.
Anna.SPSS
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 20:10
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Variablen zusammenfügen

Beitragvon ponderstibbons » Di 24. Apr 2018, 09:09

Wie hat man sich das vorzustellen - jede Person hat zu einer Variable 16 Spalten, entsprechend den 16 Bundesländern, von denen eine einen Wert enthält und die anderen sind leer (missing value)? Falls ja, wieviele dieser 16er-Packs sind vorhanden?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 101 mal in 101 Posts

Re: Variablen zusammenfügen

Beitragvon Anna.SPSS » Mi 2. Mai 2018, 11:54

Hallo, habe es per Hand eingegeben, trotzdem danke. LG
Anna.SPSS
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 20:10
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Variablen zusammenfügen

Beitragvon Marianski » Do 14. Jun 2018, 13:36

Hallo zusammen,
ich habe glaube ich ein ähnlichen Fall.

Bei meiner Studie wurden die Probanden in meinem online-Fragebogen zu Beginn einer von 4 Experimentalbedingungen (unterschiedliches Bildmaterial) zufällig zugewiesen. Je nach gezogener Bedingung wurden sie entsprechend dann Filter 1-4 zugeordnet und haben dann im Fragebogen jeweils die gleichen 10 Variablen beantwortet (z.B. Wahrnehmung von Moral, Kompetenz etc.). In meinem Datensatz habe ich also alle Variablen 4-fach (moral_1; moral_2; moral_3; moral_4).
Da die Probanden immer nur in einer Filter-Bedingung waren,
hat z.B. Proband Nr. 232, der in Bedingung 1 war, die variable moral_1 beantwortet und die Variablen moral_2, moral_3 und moral_4 nicht, sind also missings. So ist das durchgängig für meine Variablen!

ich möchte nun aber die vier moral-Variablen zu einer zusammenfügen, sodass ich in der Variable "moral" die Antworten von allen Teilnehmenden, unabhängig von ihrer Bedingung habe und damit rechnen kann?
Da jeder Proband jeweils nur ein Variablenset (das seiner Bedingung) beantwortet hat, gibt es auch keine Überschneidung in den Daten.

Wie geht das, ohne alles per Hand zu kopieren und dadurch Fehler zu machen?
ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt, bin für jede Hilfe dankbar!

LG Mari
Marianski
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 14. Jun 2018, 13:27
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Variablen zusammenfügen

Beitragvon ponderstibbons » Do 14. Jun 2018, 14:25

ich möchte nun aber die vier moral-Variablen zu einer zusammenfügen, sodass ich in der Variable "moral" die Antworten von allen Teilnehmenden, unabhängig von ihrer Bedingung habe und damit rechnen kann?

COMPUTE moral = SUM(moral_1,moral_2,moral_3,moral_4) .
EXECUTE .
LG

wtf

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 101 mal in 101 Posts

Re: Variablen zusammenfügen

Beitragvon Marianski » Do 14. Jun 2018, 15:07

Danke für die schnelle Antwort.
Das klappt!:)

Würde auch gerne zwei Variablen zusammenführen, bei der ein offenes Textfeld beschrieben wurde. Hast du auch dafür eine Idee?

Danke dir
Marianski
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 14. Jun 2018, 13:27
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Variablen zusammenfügen

Beitragvon ponderstibbons » Do 14. Jun 2018, 15:15

CONCAT bzw. RTFM

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 101 mal in 101 Posts


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron