Hypothesen auswerten bei ungleicher Stichprobe? Bitte um Hil

Pearson, Spearman und co., Korrelationsanalysen aller Art mit SPSS.

Hypothesen auswerten bei ungleicher Stichprobe? Bitte um Hil

Beitragvon Jan_Baker » Mo 6. Mai 2024, 09:27

Hi,
weiß jemand wie ich mit einer ungleichen Stichprobe arbeitet?
Alle meine unabhängigen Variablen (Bildungsstand, Alter etc.) sind unausgeglichen in der Verteilung.
Wenn ich auf den Bildungsstand eingehe, habe ich zum Beispiel 80% der Teilnehmer mit Abitur oder höher und 20% weniger als Abitur.

Ich habe mich schon etwas eingelesen und meine das mit folgenden Tests trotzdem Korrekturterm ausgleichen und die Hypothese untersuchen könnte:

- Chi-Quadrat-Test
- exakten Test nach Fisher
- Yates-Korrekturterm


Langsam macht mir das echt Sorgen. Weiß da jemand mehr?
Jan_Baker
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Mai 2024, 09:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hypothesen auswerten bei ungleicher Stichprobe? Bitte um

Beitragvon ponderstibbons » Mo 6. Mai 2024, 10:56

ponderstibbons
 
Beiträge: 2492
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 256 mal in 255 Posts

Re: Hypothesen auswerten bei ungleicher Stichprobe? Bitte um

Beitragvon strukturmarionette » Mo 6. Mai 2024, 13:04

Hi,

- zunächst die Stichprobe darlegen/möglichst auch Herkunft),
dann die SPSS-Variablen konkret und vollständig darlegen

- dann weiterschauen

Gruß
S.
strukturmarionette
 
Beiträge: 2469
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 122 mal in 122 Posts


Zurück zu Korrelationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste