verschiedenen Dateien zusammenfügen

Alles rund um SPSS Syntax und Programmierung.

verschiedenen Dateien zusammenfügen

Beitragvon Mia 477 » Mo 10. Jan 2022, 16:47

Hallo,

ich möchte verschiedenen Datensätze von Mutter und Vätern zum selben Fragebogen zusammenführen, wenn ich das versuche funktioniert es nicht weil der Datenname nicht gleich ist (das habe ich schobn herausgefunden). Ich habe jeweils einen "m" für Mütter und ein "v" für Väter bei den Itemnamen drin, damit ich erkenne von wem diese beantwortet wurden. Mir ist schon klar, dass sie den gleichen Namen brauchen, damit ich die Datei zusammenfügen kann, meine Frage ist: welche Möglichkeiten fallen euch ein, damit ich später noch erkenne von wem die jeweiligen Daten kamen, kann ich dazu irgendwie eine zusätzliche Kategorie machen? und wenn ja wie mache ich das in SPSS, damit ich mir nicht merken muss welche Fallnummern zu Vater oder Mutter gehörten.. Ich kenne mich mit SPSS einfach nicht gut aus, wahrscheinlich gibt es ganz simple Möglichkeiten?

Vielen Dank im Voraus
Mia 477
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Dez 2021, 17:08
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: verschiedenen Dateien zusammenfügen

Beitragvon ponderstibbons » Mo 10. Jan 2022, 17:31

Du willst an einen bestehenden Datensatz weitere Fälle anfügen.
Da kannst Du doch einfach vorher in jedem der beiden Datensätze
eine neue Variable wie z.B. "Elternteil" kreieren. In dem einen
Datensatz hat diese durchgehend den Wert 2 für "Vater", in dem
anderen den Wert "1" für Mutter.

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 2014
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 207 mal in 206 Posts

Re: verschiedenen Dateien zusammenfügen

Beitragvon Mia 477 » Mo 10. Jan 2022, 21:06

Hey,

danke für deine Antwort, genau sowas, das klingt gut. Gibt es eine schnelle Möglichkeit, wie ich bei einer Variable für alle Personen den gleichen Wert z.B. "1" eintrage (außer per Hand) :D ?

Und wie kann ich nur die relevanten beantworteten Items aus dem einen Datensatz in den anderen Datensatz einfügen (ohne die ganzen nicht relevanten Daten)?

Schöne Grüße
Zuletzt geändert von Mia 477 am Mo 10. Jan 2022, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Mia 477
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Dez 2021, 17:08
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: verschiedenen Dateien zusammenfügen

Beitragvon ponderstibbons » Mo 10. Jan 2022, 21:36

Für die Erzeugung neuer Variablen gibt es unter anderem "Transformieren -> Variable berechnen".
ponderstibbons
 
Beiträge: 2014
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 207 mal in 206 Posts

Re: verschiedenen Dateien zusammenfügen

Beitragvon Mia 477 » Mo 10. Jan 2022, 21:56

okay danke schön :)

und wie kann ich von den Personen aus dem einen Datensatz nur bestimmte Variablen in den anderen Datensatz einfügen? Da sind so extrem viele, aber die benötige ich alle gar nicht, geht das?

Schöne GRüße
Mia 477
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Dez 2021, 17:08
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: verschiedenen Dateien zusammenfügen

Beitragvon ponderstibbons » Mo 10. Jan 2022, 22:13

Dann speichere es unter neuen Namen und lösch halt alle Variablen raus, die nicht gebraucht werden.
ponderstibbons
 
Beiträge: 2014
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 207 mal in 206 Posts

Re: verschiedenen Dateien zusammenfügen

Beitragvon strukturmarionette » Mo 10. Jan 2022, 23:03

Hi,

- oder per:
-> markieren, kopieren und dann das was du weiterverwenden willst in eine neue leere SPSS-Datendatei einfügen und speichern

Gruß
S.
strukturmarionette
 
Beiträge: 2054
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 101 mal in 101 Posts


Zurück zu SPSS Syntax

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron