Variable duration -1

Deskriptive Statistiken mit SPSS.

Variable duration -1

Beitragvon LenSchw » Mi 12. Okt 2022, 11:37

Hallo liebes Forum,

ich habe das Problem, dass SPSS bei der Variable duration (time to complete survey) bei einigen Versuchspersonen den Wert -1 eingetragen hat. SPSS erfasst die Variable als metrisch in Sekunden. Dabei kann es sich ja eigentlich nicht um einen fehlenden Wert handeln, da das Programm mit dem ich die Umfrage erhoben habe die Ausfülldauer ja automatisch erfasst und man als Versuchsperson nicht angegen kann ob man möchte, dass der Wert erfasst wird.

Kann mir jemand sagen, was der Wert bedeutet, bzw. wie ich damit umgehen soll?
Für meine eigentliche Auswertung ist es zwar unrelevant, es stellt sich aber die Frage ob die Personen zu schnell durch den Fragebogen geklickt haben und ich sie daher von meinem Datensatz ausschließen sollte.

Vielen Dank,
Lena
LenSchw
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 12. Okt 2022, 09:54
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Variable duration -1

Beitragvon ponderstibbons » Mi 12. Okt 2022, 11:58

Ich verstehe die Beschreibung leider nicht. SPSS trägt nichts ein und erfasst nichts selbständig, sondern erhält Daten von anderswo.
Woher kommen die Daten und wie gelangen sie in SPSS?

Mit freundlichen Grüßen

PonderStibbons
ponderstibbons
 
Beiträge: 2492
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 256 mal in 255 Posts


Zurück zu Deskriptive Statistik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast