Inter-Rater-Reliabilität mit 2 gekreuzten Variablen

Reliabilitätsanalysen von Konstrukten und Skalen mit SPSS

Inter-Rater-Reliabilität mit 2 gekreuzten Variablen

Beitragvon Wombi » Mi 26. Apr 2017, 23:13

Liebe Community,
in meiner Bachelorarbeit bin ich auf ein unerwartetes Problem gestoßen. Meine Daten beschreiben verschiedene Materialien (Variable), die anhand unterschiedlicher Adjektive, die jeweils eigenständige Variablen bilden, von Versuchspersonen auf einer Likert-Skala beurteilt wurden. Mein Ziel ist es, letztendlich eine Faktorenanalyse mit diesen Daten zu berechnen. Dafür möchte ich die Konsistenz der Versuchspersonen in ihren Beurteilungen berechnen. Am liebsten würde ich hierfür Cronbachs alpha verwenden.
Cronbachs Alpha soll also nicht die Konsistenz zwischen den Items (Adjektive) sondern die Konsistenz zwischen den Versuchspersonen angeben. Ich bin auf das Problem gestoßen, dass ich, wenn ich einfach die Reliabilitätsanalyse drüberlaufen lasse, die Inter-Item Reliabilität zwischen den Adjektiven erhalte. Außerdem müssen ja eigentlich die Materialien bei der Analyse mit berücksichtigt werden. Denn es soll ja für jede Beurteilung die Konsistenz gemessen werden und die Materialien nicht miteinander vermischt werden. Versteht ihr was ich meine? Ich kann es leider nicht richtig formulieren.
Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir in diesem Punkt weiterhelfen könntet.

Liebe Grüße

Wombi
Wombi
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 23:01
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Inter-Rater-Reliabilität mit 2 gekreuzten Variablen

Beitragvon strukturmarionette » Do 27. Apr 2017, 00:57

Hi,

Dafür möchte ich die Konsistenz der Versuchspersonen in ihren Beurteilungen berechnen.

- Du könntest zunächst überlegen, ob Verfahren der Clusteranalyse dafür eher geeignet sind.
- Das setzt aber voraus, dass Du Dir zunächst absolut darüber klar wirst, was Du überhaupt feststellen willst.
- Und: Das ist keine Frage für ein SPSS-Forum, eher für das Statistik-Forum.

Gruß
S.
strukturmarionette
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 68 mal in 68 Posts


Zurück zu Reliabilitätsanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron