Cronbachs Alpha berechnen

Reliabilitätsanalysen von Konstrukten und Skalen mit SPSS

Cronbachs Alpha berechnen

Beitragvon laylde » Do 19. Apr 2018, 13:24

Hallo,

für meine BA berechne ich Cronbachs Alpha von einem neuen Fragebogen. Der Fragebogen wurde Experten gegeben, die für jedes Item raten sollten, zu welcher Störung es gehört (Bsp: Ich habe ANgst vor.... -> 1 = Panik, 2 = GAS, 3 = Trennungsangst etc..). Ich habe dann die Variablen recodiert, sodass nun eine Variable für jedes Item existiert mit den Werten 0 = falsch zugeordnet und 1 = richtig zugeordnet. Wenn ich jetzt beispielsweise alpha für Panikstörung (6 Items berechne), zeigt es mir eine Fehlermeldung an: "Jede der folgenden Komponenten Variablen weist eine Varianz von 0 auf: Variable" und das Item wurde ausgeschlossen.. Was kann ich dagegen tun, hat jemand eine Idee?

Danke für jede Hilfe..
laylde
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 19. Apr 2018, 13:13
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Cronbachs Alpha berechnen

Beitragvon strukturmarionette » Do 19. Apr 2018, 21:02

Hi,

- zunächst möglichst die Formel für C´s Alpha einmal nachlesen..

Gruß
S.
strukturmarionette
 
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 56 mal in 56 Posts


Zurück zu Reliabilitätsanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron