Reliabilitätsanalyse (Cronbachs alpha) bei nominaler Skala

Reliabilitätsanalysen von Konstrukten und Skalen mit SPSS

Reliabilitätsanalyse (Cronbachs alpha) bei nominaler Skala

Beitragvon nici_e » Di 2. Feb 2021, 22:32

Hallo,
ich würde gerne die Reliabilität eines Fragebogens berechnen, dessen Items (ca. 45 Stück) jeweils 4 kategoriale Antwortmöglichkeiten haben (also nominales Skalenniveau).
Ein Item ist z.B.: Was denkt Person A?
Antwortoptionen: 1 = richtig, 2 = untertrieben, 3= übetrieben, 4= falsch

Kann ich bei einem solchen Fragebogen die Reliabilität überhaupt berechnen? Denn, wenn ich es richtig verstanden habe, ist Cronbachs alpha nur der Korrelation der Antworten miteinander. Allerdings zählen bei diesem Fragebogen ja nicht die Zahlen 1-4, sondern deren Bedeutung, und da korrellieren ja "untertrieben" und "übertrieben" nicht mehr miteinander als mit anderen Antworten. Ich hoffe, ich habe mich und mein Problem einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Ich freue mich sehr über eure Hilfe!
Liebe Grüße
Nici
nici_e
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 12:16
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Reliabilitätsanalyse (Cronbachs alpha) bei nominaler Ska

Beitragvon strukturmarionette » Mi 3. Feb 2021, 01:49

Hi,

- nee

Gruß
S.
strukturmarionette
 
Beiträge: 1826
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 86 mal in 86 Posts

Re: Reliabilitätsanalyse (Cronbachs alpha) bei nominaler Ska

Beitragvon nici_e » Mi 3. Feb 2021, 09:07

strukturmarionette hat geschrieben:Hi,

- nee

Gruß
S.



Also gibt es gar keine Möglichkeit, bei so einem Fragebogen die interne Konsistenz zu berechnen?
nici_e
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 12:16
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Reliabilitätsanalyse (Cronbachs alpha) bei nominaler Ska

Beitragvon strukturmarionette » Mi 3. Feb 2021, 18:56

strukturmarionette
 
Beiträge: 1826
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 86 mal in 86 Posts


Zurück zu Reliabilitätsanalyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste