Neue Variable mit Bedingungen

Deskriptive Statistiken mit SPSS.

Neue Variable mit Bedingungen

Beitragvon birdy94 » Sa 19. Okt 2019, 12:49

Hallo zusammen,

ich führe im Rahmen meiner Psychologie Bachelorarbeit eine Studie durch zum Thema "Mobbing transidenter Menschen am Arbeitsplatz". Bei der Erhebung gab es zwei Fragen zum biologischen Geschlecht (SD02: männl.=1, weibl.=2, intersexuell=3) und zur Geschlechtsidentität (SD03: männl.=1, weibl.=2, divers=3).
Jetzt möchte ich eine neue Variable als Kombination der beiden erstellen, in der es die Kategorien cis_männlich (1-1), cis-weiblich (2-2), trans_weiblich (1-2) und trans_männlich (2-1) gibt. Es gibt keinen Fall, der die Angabe interesexuell (SD02=3) gemacht hat, und nur einen Fall, der seine Geschlechtsidentität als divers beschrieben hat (SD03=3), den ich in diesem Fall vernachlässige.
Ich habe verschiedene Kombinationen versucht, aber komme nicht auf die richtige Syntax. Die Variable "Gender" bleibt unverändert mit dem Wert 0 bei jedem Probanden. Kann mir jemand helfen?

Compute Gender=0.
do if(SD02=1 AND SD03=1) Gender=1.
else if(SD02=2 AND SD03=2) Gender=2.
else if(SD02=1 AND SD03=2) Gender=3.
else if(SD02=2 AND SD03=1) Gender=4.
end if.
Execute.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Tim
birdy94
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 12:38
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Neue Variable mit Bedingungen

Beitragvon strukturmarionette » Sa 19. Okt 2019, 13:30

Hi,

- Variablentypen?
- Hast du bereits das SPSS-Dialogfeld dazu ausprobiert?

Gruß
S.
strukturmarionette
 
Beiträge: 1478
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 17:20
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 70 mal in 70 Posts

Re: Neue Variable mit Bedingungen

Beitragvon birdy94 » Sa 19. Okt 2019, 14:05

strukturmarionette hat geschrieben:Hi,

- Variablentypen?
- Hast du bereits das SPSS-Dialogfeld dazu ausprobiert?

Gruß
S.


Danke, das Skalenniveau war tatsächlich noch falsch eingestellt. Aber mittlerweile habe ich endlich den Fehler gefunden!

Compute Gender=0.
if(SD02=1 AND SD03=1) Gender=1.
if(SD02=2 AND SD03=2) Gender=2.
if(SD02=1 AND SD03=2) Gender=3.
if(SD02=2 AND SD03=1) Gender=4.
Recode Gender (1=1) (2=2) (3=3) (4=4) (0.00 = SYSMIS).
Execute.

Lg, Tim
birdy94
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 12:38
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Deskriptive Statistik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast