(»last observation carried forward«, LOCF

Theoretische und praktische Fragen rund um Data Mining mit SPSS Modeler.

(»last observation carried forward«, LOCF

Beitragvon Attila » Fr 29. Mär 2013, 22:57

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Ich will mit der ANOVA mit Messwiederholung 30 Daten Probanden vergleichen. Es gab drei Messzeitpunkte, wobei zw. dem zweiten und dritten Zeitpunkt ein Stressbewältigungstraining stattfandt. leider habe ich nun aufgrund von krankheit und fehlender Rückmeldung (dritter Messzeitpunkt) auch 10 Dropouts. Ich würde gern die Daten der 10 leute vom zweiten Messzeitpunkt zum dritten Messzeitpunkt übertragen (»last observation carried forward«, LOCF).

Weiß jemand, wie das in SPSS 18 funktioniert? ich finde nichtmal im Buch SPSS 18 von Prof. Bühl (Pearson Verlag) einen Hinweis dazu...

Besten Dank vorab für eure Hinweise.

Erik
Attila
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 17:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: (»last observation carried forward«, LOCF

Beitragvon aziz » Sa 30. Mär 2013, 12:51

Hallo Attila,

vielleicht verstehe ich dich auch falsch, aber warum kopierst du die entsprechenden Daten nicht einfach in die entsprechenden Felder im Datendeditor?

Weiterhin ein Hinweis: LOCF liefert in der Regel verzerrte Schätzer! Hier ein Artikel, der sich kritisch mit der Thematik auseinandersetzt.

Gruß
A
aziz
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 29. Jan 2013, 17:28
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3 mal in 3 Posts

Re: (»last observation carried forward«, LOCF

Beitragvon Attila » Sa 30. Mär 2013, 22:25

Hallo, weil ich ungefähr 400 Items habe (ca. 15 Fragebogen), und ich das gern automatisiert haben wöllte.

VG

Attila
Attila
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 17:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Data Mining allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast